Sie sind nicht angemeldet.

  • »Volker S.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 13. Mai 2012

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Mai 2015, 16:20

Mein Neuer alter Garrard 401

Vor einigen Monaten beschloss ich meinen Bohrturm Acoustic Solid Machine Small zu verkaufen.

Nach 5 Jahren der



Optimierung und Aufrüstung



spielte er letztendlich nahe am meinem Hauptlaufwerk,



welches sich zwar letzten November auch änderte, aber sein Niveau ebenfalls verbesserte.
Allerdings spielte der AS trotz 8mm Schiefer Matte plus Millenium Audio Carbon Mat für mich immer unsauber. Nicht mehr so wie vor diesen Massnahmen, aber auch nicht zufriedenstellend.
Als sich ein Käufer für den AS fand, wollte ein Freund seinen Garrard 401 verkaufen.
Seit ich den Ami Reibradler Rek-O-Kut Rondine DeLuxe für Mono und Schellack habe und auch oft an der Zweitanlage den Dual 1019 (mittlerweile gewartet) höre, hat es mir der Drive der RR‘ler sowieso angetan.
Mein Schick Arm und das SPU Meister schrien gerade nach der passenden Umgebung.
Als der AS vor Ostern abgeholt und bezahlt wurde, gab ich dann ein Zarge in Auftrag die Mitte April eintraf. Eine Woche später bekam ich dann den Garrard.
Gestern wurde er fertig.
Hier der Aufbau:
Vielleicht noch ein paar Worte zum Laufwerk.
Ein früher Garrard 401, 2011 von R. Grätke überholt, mit Dr. Fuss Netzteil und einem nachgerüsteten Fettlager.
Was soll ich sagen….die Kombination 401- Schick- SPU hat mein Hauptlaufwerk das an der besseren Phonostufe hängt überholt. So musikalisch, dynamisch, homogen und zusammenhängend die Musik der Platten wiedergegeben wird, habe ich vorher bei mir nicht erlebt.
Gut, ein schlechte Aufnahme bleibt ein schlechte Aufnahme, klingt grauslich und wird dadurch nicht besser.
Doch da was ich höre, macht einfach Spass.
War also doch was dran an der Legende……..bin sehr zufrieden







Viele Grüsse

Volker

--black is no colour, it's a philosophy-- 8)
--you are lucky, if you live twice.....

garrard401

Moderator

Beiträge: 1 636

Registrierungsdatum: 20. März 2011

Wohnort: Brühl

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Mai 2015, 19:02

Hallo Volker,

da hast du dir etwas feines zugelegt. Und wir taufen dich auf den Namen "Black Beauty"
Viel Freude mit deiner neuen Spassmaschine.

Gruß
Mike
Von den leichten französischen Landweinen ist mir Cognac am liebsten.

TESLAMATEUR

FIELD-COIL - AERONAUT

Beiträge: 1 448

Registrierungsdatum: 9. August 2012

Wohnort: Elztaler / ODW

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Mai 2015, 19:11

Gratulation Volker,

da hast du Dir aber schön unter die Arme gegriffen.

Die Freude sei mit Dir.

Gruß

Markus
Das beste für ein Denkmal ist , das man es nutzt.

  • »Volker S.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 13. Mai 2012

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Mai 2015, 19:38

Danke liebe Gemeinde :D
ganz besonders Mike, der mir dann noch die restlichen Bilder einfügte, nachdem ich nicht mehr bearbeiten konnte. :thumbup:
Viele Grüsse

Volker

--black is no colour, it's a philosophy-- 8)
--you are lucky, if you live twice.....

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 25. November 2011

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. Mai 2015, 20:47

Tja Volker, wohl dem der irgendwann beim richtigen bzw. passendem Laufwerk ankommt.
Ich mag diese Garrards! Sehr schön!

Aber wie du sicherlich weißt, würde ich eine Holzzarge vorziehen...;-)

http://twogoodears.blogspot.de/2009/06/w…ing-shindo.html

8o

6

Sonntag, 3. Mai 2015, 22:43

N'Abend,

Die massive Kirschholzzarge wollte er ja nicht haben, der Volker... ;) :P
Viele Grüße,
Alex

  • »Volker S.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 13. Mai 2012

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 3. Mai 2015, 23:42

Die massive Kirschholzzarge wollte er ja nicht haben, der Volker...


Gut's Nächtle,
dann hätte ich mir leider nicht so schön unter die Arme gegriffen.... :whistling: :P :D
Viele Grüsse

Volker

--black is no colour, it's a philosophy-- 8)
--you are lucky, if you live twice.....

TESLAMATEUR

FIELD-COIL - AERONAUT

Beiträge: 1 448

Registrierungsdatum: 9. August 2012

Wohnort: Elztaler / ODW

  • Nachricht senden

8

Montag, 4. Mai 2015, 00:35

Cherry & Nuts Holzzarge für 3fach Armierung rein statisch zu klein........

Bonne nuit

Markus
Das beste für ein Denkmal ist , das man es nutzt.

9

Montag, 4. Mai 2015, 08:53

Where a will is, is a way.

:thumbup:
Viele Grüße,
Alex

TESLAMATEUR

FIELD-COIL - AERONAUT

Beiträge: 1 448

Registrierungsdatum: 9. August 2012

Wohnort: Elztaler / ODW

  • Nachricht senden

10

Montag, 4. Mai 2015, 09:38

Shure ,

use the legendary fisherman`s friend air dowel . 8)
Das beste für ein Denkmal ist , das man es nutzt.

11

Montag, 4. Mai 2015, 10:16

Shure ,

which one means you?
Viele Grüße,
Alex

TESLAMATEUR

FIELD-COIL - AERONAUT

Beiträge: 1 448

Registrierungsdatum: 9. August 2012

Wohnort: Elztaler / ODW

  • Nachricht senden

12

Montag, 4. Mai 2015, 10:21

the real one , inclusive original mounting set

:whistling:
Das beste für ein Denkmal ist , das man es nutzt.

garrard401

Moderator

Beiträge: 1 636

Registrierungsdatum: 20. März 2011

Wohnort: Brühl

  • Nachricht senden

13

Montag, 4. Mai 2015, 13:45

Die für mich optisch gelungenste Umsetzung eines Garrards

http://dagogo.com/artisan-fidelity-garra…tatement-review

Gruß
Mike
Von den leichten französischen Landweinen ist mir Cognac am liebsten.

14

Montag, 4. Mai 2015, 14:04

Viele Grüße,
Alex

TESLAMATEUR

FIELD-COIL - AERONAUT

Beiträge: 1 448

Registrierungsdatum: 9. August 2012

Wohnort: Elztaler / ODW

  • Nachricht senden

15

Montag, 4. Mai 2015, 14:30

Mahlzeit ,

2 x Garrard aus dem Bekanntenkreis :whistling: .

Fotos in der Galerie...

Gruß

Markus
Das beste für ein Denkmal ist , das man es nutzt.

  • »Volker S.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 13. Mai 2012

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

16

Montag, 4. Mai 2015, 22:58

Schöne Beispiele, danke...

but

....black is black...wie schon die Los Bravos 1966 sungen.

War bei mir halt "Präpupertäre Prägung" :rolleyes:
Viele Grüsse

Volker

--black is no colour, it's a philosophy-- 8)
--you are lucky, if you live twice.....

garrard401

Moderator

Beiträge: 1 636

Registrierungsdatum: 20. März 2011

Wohnort: Brühl

  • Nachricht senden

17

Montag, 4. Mai 2015, 23:22

http://layers-of-beauty.co.uk/
Danke für den Tipp. Mir bisher vollkommen unbekannt. Garrards die bündig mit der Zarge abschließen wie beim Artisan haben es mir aber besonders angetan.

Liebe Grüße
Mike
Von den leichten französischen Landweinen ist mir Cognac am liebsten.

18

Dienstag, 5. Mai 2015, 00:19

Gerne Mike,

Dafür ist so eine Plattform ja auch da :)

Mit dem bündigen Einlassen bei den Garrards habe ich so meine Probleme. Wegen der Entformschräge der Basisplatte bleibt immer ein gewisser Spalt... Sieht am Anfang noch schön aus... ;)
Viele Grüße,
Alex

  • »Volker S.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 13. Mai 2012

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 5. Mai 2015, 13:51

bleibt immer ein gewisser Spalt... Sieht am Anfang noch schön aus...


Es gibt auch noch rotes Silikon..... :D
Viele Grüsse

Volker

--black is no colour, it's a philosophy-- 8)
--you are lucky, if you live twice.....

20

Mittwoch, 6. Mai 2015, 11:16

Es gibt auch noch rotes Silikon..... :D

:thumbsup:
Viele Grüße,
Alex

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 7. Februar 2014

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 7. Mai 2015, 14:24

.......und dann gibt`s noch "die Kunst der Fuge"

Gruß
Niels

TESLAMATEUR

FIELD-COIL - AERONAUT

Beiträge: 1 448

Registrierungsdatum: 9. August 2012

Wohnort: Elztaler / ODW

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 7. Mai 2015, 22:05

Wie ? - Angst vor der 3 Flankenhaftung .

Entstauben, hinterfüllen , primern ,ausspritzen, abziehen > feddich .

Gruß

Markus
Das beste für ein Denkmal ist , das man es nutzt.

Ähnliche Themen

Thema bewerten