Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Analoges Musik Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TESLAMATEUR

FIELD-COIL - AERONAUT

  • »TESLAMATEUR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 472

Registrierungsdatum: 9. August 2012

Wohnort: Elztaler / ODW

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. Juni 2016, 18:42

TD124 Klangunterschiede / Vorteile nicht magnetischer Plattenteller von Inca

Tach die Herrn ,

gibts es Erfahrungswerte zum Umbau beim TD 124 auf einen nicht magnetischen Teller von der Fa. Inca.

Lohnt sich das ?

Gruß

Markus
Das beste für ein Denkmal ist , das man es nutzt.

highendpet

Musik ist schön - live und zu Hause!

Beiträge: 1 488

Registrierungsdatum: 11. März 2011

Wohnort: Herzogenbuchsee

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. Juni 2016, 16:24

Ich kenne diese Firma nicht

Hallo Markus,
ich würde da gerne was nachlesen dazu.... (zu der Plattenteller Auflage).
Kenne die Firma Inca nur als Herstellerin von Schreinerei Maschinen - die wirst Du ja kaum meinen :D
Hast Du mal ein Link zu mehr Informationen?
Danke schon im Voraus
Peter
"Menschen sind wie Schallplatten: nur gut aufgelegt kommen sie über die Runden." Ursula Herking

TESLAMATEUR

FIELD-COIL - AERONAUT

  • »TESLAMATEUR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 472

Registrierungsdatum: 9. August 2012

Wohnort: Elztaler / ODW

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. Juni 2016, 16:37

z.B.
http://www.theanalogdept.com/nonmag.htm oder Schopper ( Thorenstuner) >CH

TD124 + Inca eingeben > losgockeln


über die Firma selbst - auch nichts ( aktuelles) gefunden...

wie gestern abend von einem netten Hörkollegen erfahren , macht der Tellerwechsel wohl nur Sinn für MC - Systeme ,
da ich mit MM Systeme mein Vinyl durchschleife , erübrigt sich wohl der Wechsel......

gruß

Markus
Das beste für ein Denkmal ist , das man es nutzt.

Ste

---

Beiträge: 1 360

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Wohnort: Bern

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Juni 2016, 20:34

erübrigt sich wohl der Wechsel.
na da bin ich ja beruhigt, ich dachte schon, du hast die Fronten gewechselt und hörst jetzt Unterschiede in der Tellerauflage. Aber vielleicht hängt ja schon längst die Klangschale über den Spieler, man weiss ja nie... ;)

Beiträge: 427

Registrierungsdatum: 13. Mai 2012

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Juni 2016, 21:25

Hängen nicht, aber die Hopfenk(lang)altschale steht daneben... :D
Viele Grüsse

Volker

--black is no colour, it's a philosophy-- 8)
--you are lucky, if you live twice.....

TESLAMATEUR

FIELD-COIL - AERONAUT

  • »TESLAMATEUR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 472

Registrierungsdatum: 9. August 2012

Wohnort: Elztaler / ODW

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Juni 2016, 22:10

Bevor Unterhopfung eintritt......


Im Winter nutze ich mal einen Klangschal , der hing darüber .
Klang schal.

Gruß - nein ich schaue heute nicht EM

Markus
Das beste für ein Denkmal ist , das man es nutzt.

Ähnliche Themen

Thema bewerten