Sie sind nicht angemeldet.

highendpet

Musik ist schön - live und zu Hause!

  • »highendpet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 381

Registrierungsdatum: 11. März 2011

Wohnort: Herzogenbuchsee

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. September 2017, 08:42

Welchen Phono Preamp für MONO Platten

Hallo Zusammen,
da ich eine steigende Zahl an MONO LP's habe bin ich am schauen, was es für Vorverstärker gibt bei denen man die Kennlininen einstellen kann.
Es gibt einige und die Preise fangen bei ca. 500.- an und hören bei 20k noch nicht auf. Nun möchte ich mal hören was es - ausser Monk und EMT noch gibt und mit was die Mono Helden hier hören.
Meine bisherige Erfahrung ist beschränkt auf eine Softeware (wavepurity) die sehr gut ist und im RIAA Teil ca. 20 verschiedene Entzerrkurven kennt. Da ich aber wenig Platten digitalisiere bringt mir das nicht viel.
Im Nachbarforum gab es man ein kleines feines Gerät bei dem die beiden Parameter stufenlos einstellbar waren. Leider weiss ich den Namen nicht mehr. Ev. hat hier jemand einen Idee.
Gespannte Grüsse Peter
"Menschen sind wie Schallplatten: nur gut aufgelegt kommen sie über die Runden." Ursula Herkin

highendpet

Musik ist schön - live und zu Hause!

  • »highendpet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 381

Registrierungsdatum: 11. März 2011

Wohnort: Herzogenbuchsee

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. Oktober 2017, 09:58

hallo keiner DA?

Ich wundere mich ein wenig. Die Frage ist wirklich ernst gemeint. Beim Abhören verschiedener Platten habe ich den Eindruck da stimmen die Entzerrungen nicht und ich möchte dem wirklich abhelfen. Den Monk gibt es nur noch im Direktverkauf und sonst gibt es fast nichts zu finden.
Traut Euch doch und schreibt was!
Danke im Voraus
Peter
"Menschen sind wie Schallplatten: nur gut aufgelegt kommen sie über die Runden." Ursula Herkin

3

Montag, 2. Oktober 2017, 11:55

Moin,
der Norbert konnte das auch.
Jrooß Kalle

highendpet

Musik ist schön - live und zu Hause!

  • »highendpet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 381

Registrierungsdatum: 11. März 2011

Wohnort: Herzogenbuchsee

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Oktober 2017, 19:36

Monophonic ist gekommen

Habe mir bei Michael Fehlauer noch einen Monophonic ergattern können.
Hatte leider nicht viel Zeit was zu hören aber habe heute zwei Mono Platten gehört.
Das klang schon sehr vielversprechend.
Eine rel. alte RCA Red seal (Pictures at an Exhibition / Moussorgsky mit Arturo Toscanni gehört.
Die klang wesentlich besser als mit der falschen Entzerrung.
Dann noch die Archiv Platte von oben im Thread die auch mit der richtigen Entzerrung wirlich gut klang.
Werde noch weiter berichten wenn ich Zeit hab.
Monophone Grüsse
Peter
"Menschen sind wie Schallplatten: nur gut aufgelegt kommen sie über die Runden." Ursula Herkin

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Volker S. (16.10.2017)

Verwendete Tags

Kennlinien, Mono, Mono Amp, RIAA

Thema bewerten