Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Analoges Musik Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

highendpet

Musik ist schön - live und zu Hause!

  • »highendpet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 479

Registrierungsdatum: 11. März 2011

Wohnort: Herzogenbuchsee

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. April 2011, 08:34

Positive Meldungen zu Kundenbetreuung

Hallo ich muss jetzt hier mal ein Lob loswerden.
Im Dezember habe ich bei der Firmenvertetung von Clearaudio Schweiz ein neues Tonarm Gegengewicht für meinen Tangens Tonarm bestellt. Schon die Bestellung und der Kontakt waren eher schwierig und mit vielen Telefonen verbunden bis ich den Verantwortlichen erreicht hatte.
Trotz Versprechungen das Gewicht sei in Deutschland bestellt kam bis zum Februar NICHTS! Im Internet musste ich dann feststellen, das es die Firma die die Vertretung in der Schweiz hat nicht mehr gibt :thumbdown: .
Daraufhin erkundigte ich mich per Mail nach einem Gegengewicht und der Situation in der Schweiz direkt bei Clearaudio. Die Firma entschuldigte sich sehr für die ungelückliche Situation und versprach mir einen Satz Gewichte (2 / 4 /6 gr) kostenfrei zu senden. Leider war die erste Sendung falsch und die Gewichte passten nicht auf meinen Tonarm. Daraufhin schickte die Firma mir nocheinmal einen Satz Gewichte in einem Briefumschlag - dieser kam zwar bei mir an, war aber leer :?: der Post sei Dank. Auf meine erneute Mitteilung hin sendet man mir nocheinmal ein Satz der Gewichte zu (mit DHL im versicherten Packet) das dann letzten Freitag bei mir ankam.
Ich finde es total nett und ungewöhnlich, dass eine Firma sich solche Mühe gibt und ohne die inzwischen doch erheblichen Kosten zu berechnen, sich dermassen bemüht einem Kunden einen tollen Service zu bieten. :thumbsup: :thumbsup:
Dieses Verhalten hat bei mir ein äusserst positiven Eindruck hinterlassen und ich finde das ist erwähnenswert. Vielleicht ist auch dieser ausserordentliche Service der Grund, warum die Produkte von Clearaudio nicht in die billig Kategorie gehören und doch einen gewissen Preis haben. Aber wenn die hohen Preise dafür mit einem so guten Service einhergehen bin ich bereit auch mal etwas mehr zu bezahlen.
Vielleicht haben ja Andere Forenmitglieder auch positive Erfahrungen mit Service und Kundenbetreuung gemacht. Es wäre schön wenn wir solche positiven Meldungen teilen könnten!
Liebe Grüsse Peter
"Menschen sind wie Schallplatten: nur gut aufgelegt kommen sie über die Runden." Ursula Herking

garrard401

Moderator

Beiträge: 1 640

Registrierungsdatum: 20. März 2011

Wohnort: Brühl

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. April 2011, 09:24

Hallo Peter,

diese Aneinanderreihung von Missgeschicken, die in einer 4 monatigen Wartezeit gipfelte, liest sich für mich eher wie ein Beispiel dafür, wie guter Kundenservice nicht aussehen sollte.

Gruß
Mike
Von den leichten französischen Landweinen ist mir Cognac am liebsten.

3

Montag, 18. April 2011, 09:38

Hallo Peter,

ich muss gestehen, dass ich ähnlich meines Vorposters Mike ebenfalls das Gefühl hatte, dass da etwas ganz gehörig schief gelaufen ist. Besonders auch bei dem Zusenden der falschen Gewichte und auch der offensichtlich schlechten Verpackung.
Dass der Vertrieb nett reagiert hat, finde ich hinsichtlich dieser "Missgeschicke" dass Mindeste.

Grüße

Jürgen

highendpet

Musik ist schön - live und zu Hause!

  • »highendpet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 479

Registrierungsdatum: 11. März 2011

Wohnort: Herzogenbuchsee

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. April 2011, 09:56

Für die Fehler der Post kann ja der Service nichts

Hallo meine Lieben,
mir ist es aber wichtig gewesen, eben gerade Angesichts der Missgeschicke, die nicht die Schuld des Herstellers sind (Verteter ist pleite, Post zerreisst Sendung) zu sagen, dass der Hersteller von ja nicht gerade billigen Geräten sich sehr bemüht hat die Sache - notabene ohne Kostenfolge für mich (der den Clearaudio Dreher zudem bei E-Bay und nicht bei einer Vertetung erworben hat!) - zu erledigen und sein Beitrag zu eine befriedigenden Lösung der Sache zu leisten.
Kam wohl nicht so rüber - hoffentlich ist es nun klarer :rolleyes:
Grüsse Peter
"Menschen sind wie Schallplatten: nur gut aufgelegt kommen sie über die Runden." Ursula Herking

Rose Avenue

unregistriert

5

Montag, 18. April 2011, 12:16

Auch ich habe mit Klirraudio sehr durchwachsene Erfahrungen gemacht, von daher schließt mein Bericht direkt an denjenigen von "highend-Pete" an.

Die zusammen mit meiner Klirraudio-PWM gelieferte Abdeckhaube passte buchstäblich vorne und hinten nicht (falsche Abmessungen), doch ich glaubte, das Problem sei gelöst, nachdem mir einer der Suchys telefonisch versprochen hatte, die korrekte Abdeckhaube portofrei nachzusenden. Ihr könnt Euch vorstellen, wie unangenehm überrascht ich war, als Klirraudio dann plötzlich doch mehr als EUR100 (i.W.: einhundert Euro) Porto von mir verlangten, und das nur, weil ich gleichzeitig noch ein paar LPs bei denen bestellt hatte (kostenpflchtig, versteht sich), die zusammen mit der Abdeckhaube in einer Box versandt werden sollten. Das fand ich undankbar und unhöflich, insbesondere weil die sich nicht zu schade waren, wegen der paar Kröten ein paar Mal hinter mir her zu telefonieren, obwohl ich mich auf die ursprüngliche Zusage des portofreien Versands verlassen durfte.

Von daher kann ich "highend-Pete" und alle anderen verstehen. Ich jedenfalls habe seit dem nicht einmal mehr in Betracht gezogen, ein Klirraudiio-Produkt zu kaufen.

highendpet

Musik ist schön - live und zu Hause!

  • »highendpet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 479

Registrierungsdatum: 11. März 2011

Wohnort: Herzogenbuchsee

  • Nachricht senden

6

Montag, 18. April 2011, 23:15

Na wenn das so ist ....

Vielleicht wollten die mich Schweizer ködern, dass ich nacht Deutschland komme und dann hätten sie mir einen überteuerten Dreher aufgenötigt :D
Wer weiss wie das noch geendet hätte :wacko:
Liebe Grüsse Peter
"Menschen sind wie Schallplatten: nur gut aufgelegt kommen sie über die Runden." Ursula Herking

Ähnliche Themen

Thema bewerten