Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Donnerstag, 6. Juni 2013, 13:43

Forenbeitrag von: »Symphonikus«

HörProbe Plattentellermatte

Zitat von »glowpop« Die A23-Matte gibt es nicht! Hallo Hartmut, dann wäre ich außerordentlich dankbar, wenn man mir mitteilen könnte, wie man diese Matte nennen darf? Weiterhin möchte ich anführen, dass dieses Produkt (nennen wir es in Zukunft so) von Dir hier ins Spiel gebracht wurde. Von meiner Seite wäre hier kein einziger Satz darüber gefallen! Grüße Reinhard

Donnerstag, 6. Juni 2013, 13:07

Forenbeitrag von: »Symphonikus«

Pianisten

Hallo Thomas, freut mich nach langer Pause wieder etwas von Dir zu lesen! Es ging aber nicht um die scheinbar früher einmal bessere Zukunft. Thema war Grunde lediglich die unberechtigte Benutzung eines modernen technischen Geräts. Weiterhin, weshalb nimmt eine renommierte Tageszeitung den Artikel über einen Konzertabbruch in seinen Wirtschaftsteil? Viele Grüße Reinhard

Donnerstag, 6. Juni 2013, 10:28

Forenbeitrag von: »Symphonikus«

HörProbe Plattentellermatte

Zitat von »privilegia« MICH hat sie nicht überzeugt, da alles grau und verschwommen wurde. Aber dies kann am Laufwerk gelegen haben. Hallo, durch Wiederholung wird das geschriebene nun auch nicht besser, zumal es auch am Laufwerk gelegen haben kann! Das von Hartmut kolportierte hat nichts zum Thema beigetragen, er hat lediglich mitgeteilt, dass die Matte von A23 die beste sei. Wie bereits in vorangegangenen Postings mitgeteilt, habe ich auch die A23 Matte probiert und außerdem noch drei weitere...

Mittwoch, 5. Juni 2013, 15:23

Forenbeitrag von: »Symphonikus«

HörProbe Plattentellermatte

Zitat von »StefanG« mit halbwegs erreichbaren Mitteln nachbauen kann? Hallo Stefan, wie ich aus berufenem Munde erfahren konnte ist es möglich, dass diese Matte nochmals erhältlich sein wird. @Hartmut Weiterhin möchte möchte ich nochmals daran erinnern, dass wir nun alle wissen wie gut die Matte von A23 ist. Außerdem kann man sehr wohl auf diesem Ideologisch verbrämten Unsinn verzichten! Viele Grüße Reinhard

Mittwoch, 5. Juni 2013, 10:58

Forenbeitrag von: »Symphonikus«

HörProbe Plattentellermatte

Zitat von »Foti« sei Dir aber sicher ich habe von HiFi keine Ahnung! Lieber Jürgen, ich leider auch nicht, ich höre eigentlich nur Musik! Auch möchte ich nochmals auf den netten Hinweis von Hartmut zurückkommen, meine Matte wäre mit Lageröl getunt. Nein, ganz im Gegenteil, ich habe sie mit Original reinem Steirischem Kübiskernöl getunt. Dabei verwende ich nur solches aus der Erstpressung aus 100% schalenlos gewachsenen Kürbiskernen, naturbelassen und mehrfach prämiert. Weiterhin muß die Matte a...

Mittwoch, 5. Juni 2013, 10:47

Forenbeitrag von: »Symphonikus«

Pianisten

Hallo Jürgen, vielen Dank für die Verlinkung des FAZ-Artikels. Allerdings stelle ich mit einiger Verwunderung fest, dass dieser in der Print-Version der Zeitung nicht veröffentlicht wurde. Wie man an Hand des FAZ-Bloggs ersehen kann, ist die überwiegende Mehrheit der Schreiber der Meinung, dass Zimerman richtig gehandelt hat. Natürlich gibt es wie überall im Internet feststellbar, seltsame Figuren, wie z.B. der, welcher den Pianisten als Maestro bezeichnet. Wie schrieb daraufhin jemand: Wenn man...

Mittwoch, 5. Juni 2013, 08:06

Forenbeitrag von: »Symphonikus«

Pianisten

Lieber Jürgen, es heißt aber nicht Pianisten fahren Taxi, sondern Komponisten fahren Taxi! Es ist wohl etwas unglücklich formuliert, aber etwas Zeitgeistig verwerfliches kann ich beim besten Willen nicht erkennen. Weiterhin schreibt die FAZ: "Auf eine Zugabe verzichtete er aber trotz des lauten Beifalls. Auch den Empfang nach dem Konzert sagte er ab." Nun, bei allen Konzerten die ich mit Zimerman genießen konnte, hat er auf eine Zugabe verzichtet. Was allerdings verwundert, ist die Tatsache, das...

Mittwoch, 5. Juni 2013, 07:53

Forenbeitrag von: »Symphonikus«

HörProbe Plattentellermatte

Zitat von »glowpop« Und nicht zu vergessen die Menschen, die alles wissen, alles können und deren Durchblick nur noch von ihrem Sendungsbewußtsein übertroffen wird Moin Hartmut, in Anbetracht der späten, pardon frühen Stunde, muß man diese Antwort sicher mit ein wenig Nachsicht beurteilen! Allerdings stelle ich mir die Frage, weshalb Du der Meinung bist, dass dieser Thread in eine Laudatio für die Matte von Herrn Aschenbrenner gedreht wird. Dieser Thread hat den Titel die HörProbe Plattenteller...

Dienstag, 4. Juni 2013, 17:16

Forenbeitrag von: »Symphonikus«

HörProbe Plattentellermatte

Zitat von »glowpop« bei PV/NPV ist die A23-Matte die klanglich vorteilhafteste ( vorrausgesetzt die ganze Anlage Nun lieber Hartmut, dies fordert geradezu eine Antwort heraus. Da Rankings heutzutage besonders beliebt sind, sondern auch ungemein erkenntnisreich und erhellend. Hier kann ich auch einiges beisteuern. Zum Beispiel: die Nagaokamatte Disc 2 die Filzmatte der AAA eine Eigenbau - Korkmatte 1,3mm Stärke aus Wandbelagskork eine Eigenbau - Ledermatte aus Ziegenleder 1,2mm Stärke eine Eigen...

Dienstag, 4. Juni 2013, 15:44

Forenbeitrag von: »Symphonikus«

Pianisten

Zitat von »StefanG« In sofern ist das nicht nur schlechtes Benehmen oder ein Kavaliersdelikt, sondern kriminell. Hallo Stefan, eigentlich steht in jedem Konzertprogramm, dass weder Film noch Tonaufnahmen gemacht werden dürfen. Aber heute gehört es fast schon zum normalen Umgang, dass jeder mit einem Smartphone herumfuchtelt, man hat geradezu den Eindruck, die Leute könnten ohne diese Dinger nicht mehr existieren. Deshalb sage ich, wie es Georg Ringsgwandl sang: Zeitalter der Toagbatzen Viele Gr...

Dienstag, 4. Juni 2013, 15:11

Forenbeitrag von: »Symphonikus«

HörProbe Plattentellermatte

Zitat von »Ste« was wiederum perfekt zur PV gepasst hätte. Hallo Steffen, ich hatte es bereits geschrieben, dies wäre zunächst einmal zu testen, erst dann könnte man eine derartige Aussage treffen. Zitat von »glowpop« wie Du weißt. Und was liegt nun auf seiner PV....? A23, richtig! Hallo Hartmut, ich weiß aber auch, dass die HörProbe Matte auf seinem Teller liegt, außerdem ein guter Freund von Dir diese Matte ebenfalls gerne hätte, was nun? Ich reite nicht auf den Preisen herum, sondern möchte ...

Dienstag, 4. Juni 2013, 15:00

Forenbeitrag von: »Symphonikus«

Pianisten

Zitat von »silberfux« Das normale Publikum lässt sich dadurch nicht vom Besuch eines Konzerts Hallo Konrad, hallo Stefan, selbstverständlich nicht, viel störender finde ich das sog. Event-Publikum, welches keinerlei Ahnung von der Musik hat und bei jeder unpassenden Gelegenheit klatscht. Nun, jeder Künstler reagiert anders, Krystian Zimerman kenne ich und weiß, dass er ausgesprochen sensibel veranlagt ist. Grüße Reinhard

Dienstag, 4. Juni 2013, 12:15

Forenbeitrag von: »Symphonikus«

Pianisten

Krystian Zimerman unterbricht Konzert wegen Handyfilmer, siehe Bericht des Spiegel. http://www.spiegel.de/kultur/musik/kryst…m-a-903603.html Gruß Reinhard

Dienstag, 4. Juni 2013, 11:51

Forenbeitrag von: »Symphonikus«

HörProbe Plattentellermatte

Hallo Mart, mit Deinen Vermutungen bezüglich der unterschiedlichen Materialien dürftest Du wohl richtig liegen! Dieser Thread wurde von mir auch nur aus einem Grund eröffnet, nämlich um zu zeigen, dass eine Plattentellermatte nicht sehr teuer sein muß. Entsprechend dem, was der Hersteller der HörProbe-Matte in seinen Angaben ebenfalls so mitteilt. Weiterhin gefällt außerdem, dass eine ganze Menge Angaben zum Material und Verhalten der Matte auf dem Plattenteller gemacht werden. Bisher hatte ich ...

Montag, 3. Juni 2013, 18:28

Forenbeitrag von: »Symphonikus«

HörProbe Plattentellermatte

Zitat von »Kendumi« was aber noch besser als Matte kommt, sind Graphit-Matten/Platten, Ste hatte hier mal einen Thread über solche Mat/Platte eingestellt Hallo Wolfgang, Steffen gab seinerzeit folgenden Preis für die Graphitmatte an: Der Originalpreis liegt bei 375$ für die Mat Dies ist jedoch eine Menge Geld dafür, wie gesagt, ob sie mehr bringt müßte man prüfen. Zitat von »privilegia« Auf meiner jetzigen Nouvelle Platine habe ich sie nicht getestet, da sie nicht passen würde. Auf einer PV kli...

Montag, 3. Juni 2013, 15:56

Forenbeitrag von: »Symphonikus«

HörProbe Plattentellermatte

Zitat von »Kendumi« B-Ware, da sich keine Schrift auf der Kautschukseite befand. Hallo Wolfgang, auch auf meiner Matte befindet sich keine Schrift auf der Kautschukseite. Ob nun eine Graphitmatte auf meiner PV bessere Eigenschaften aufweist ist mir nicht bekannt, es käme demnach auf einen Versuch an. Hartmut: Es ist mir weiterhin nicht bekannt, ob der Hersteller Insolvenz angemeldet hat. Jedenfalls werde ich jemanden fragen, der es wissen sollte. Besten Gruß Reinhard

Montag, 3. Juni 2013, 12:56

Forenbeitrag von: »Symphonikus«

HörProbe Plattentellermatte

Hallo, nachdem ich seit etwa einem guten halben Jahr die Plattentellermatte von HörProbe benutze, möchte ich nunmehr meine Erfahrungen mit diesem Zubehörteil mitteilen. Vor etwa einem Jahr hatte mir ein Freund zwei solcher Matten kostenlos zur Verfügung gestellt, wie es so ist, zunächst habe ich die Matten ohne Beachtung zur Seite gelegt. Benutzt hatte ich eine andere Plattentellermatte, daher sah ich keine Veranlassung, etwas anderes zu verwenden. Nun, wie es so kommt, wurde die HörProbe Matte ...

Sonntag, 2. Juni 2013, 19:50

Forenbeitrag von: »Symphonikus«

Optisch gelungene Röhrenelektronik

Zitat von »Kendumi« Was kleines feines, spielt sehr gut, Houston Mini. Im zweitem Gehäuse ein ziemlich großer Ringkerntrafo, der das ganze Gehäuse einnimmt. Hallo Wolfgang, diese kleinen und zugleich schnuckeligen Verstärkerchen hatte ich einmal gehabt. Gebaut werden sie von Cayin, den Klang möchte ich als ordentliche Mittelklasse bezeichnen. Nach kurzem Aufenthalt in meiner Kemenate habe ich sie einem Freund weiterveräußert, der sie nun als Kopfhörerverstärker benutzt. Viele Grüße Reinhard

Sonntag, 2. Juni 2013, 16:39

Forenbeitrag von: »Symphonikus«

Koninklijk Concertgebouworkest Amsterdam

Zitat von »friedrich29« Das hr-Orchester ist immer ein absolutes Spitzenorchester gewesen, Nun ja, dies waren sie wohl, aber: Kürzlich hatte das Orchester in Frankfurts Alter Oper Mahlers Achte gespielt. Hierbei konnte man wieder sehr schön feststellen, wie sich dieser Klangkörper weiterentwickelt hat. Järvi hatte das Orchester in den sieben Jahren seiner Amtszeit zu neuen künstlerischen Höhepunkten motiviert. Daher wird der Weggang Järvis, innerhalb der Fachwelt als großer Verlust für das Fran...

Sonntag, 2. Juni 2013, 14:38

Forenbeitrag von: »Symphonikus«

Verrückt! EL34 auf EL34

Zitat von »Foti« Es kann jeder gerne (was z.T. auch schon geschehen ist) seine Endstufe mitbringen und wir hören uns das einfach mal an. Lieber Jürgen, anschließend werden dann Einige mit getrübtem Blick den Ort des Geschehens verlassen, mit der Erkenntnis, dass ein großer und bekannter Name längst keine Garantie für den besten Klang sein muss. Aber wie auch ich innerhalb der letzten Zeit feststellen mußte, sind die Geschmäcker und vor allem die Erfahrungen sehr unterschiedlich. Es ist halt gen...