Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 797.

Gestern, 13:45

Forenbeitrag von: »Ste«

Spielpartner für Quad Elektrostaten

Hallo Dieter ich habe mal gelesen das sich die Radford STA15 sehr gut an die Quads machen. Für die Radfords gibt es ja als Neuauflage zu kaufen http://www.radfordrevival.co.uk/sta-reissue/ Dann gäbe es noch natürlich folgende Kandidaten: Dynaco ST 35s Heathkit UA-1 McIntosh MC30/60.. Audio Research D70 Cary Audio Design SLM-100 vielleicht aber auch ein: ARC Classic 60 ear 861 ASR Emitter I oft gehört als sehr tauglich: BEDINI 25 Gr.Ste

Dienstag, 18. April 2017, 20:24

Forenbeitrag von: »Ste«

Pro und Kontra Streaming Dienste

Zitat von »garrard401« Dafür bezahlen die Dienste den Musiklabels der Künstler je Abruf Geld Wenn man bedenkt das viele Künstler so überhaupt erst wahrgenommen werden hat das Streaming Modell so auch einen Erfolg. Das Bekanntwerden recht unbekannter Künstler war zu Radio und LP/CD Zeiten kaum in breiter Ebene möglich. Solang BBC einen gespielt hat hat gab es keinen Vertrag mal überspitzt gesagt. Alles war abhängig von einzelnen Personen in den Labels. Heute haben Künstler durch Spotify, Soundcl...

Freitag, 14. April 2017, 12:20

Forenbeitrag von: »Ste«

Große Fronthörner

Hat eigentlich bereits jemand in Erwägung gezogen, Schiffshörner in die heimische Wohnung zu platzieren?

Freitag, 31. März 2017, 11:20

Forenbeitrag von: »Ste«

Was gerade läuft

Zitat von »TESLAMATEUR« richtig gute Schlaf Kindlein Schlaf Mucke . jetzt wo du es sagst, irgendwie wollte ich gestern nicht einschlafen können. Könnte der Schuldige gefunden sein? Zitat von »TESLAMATEUR« Was hörst du tagsüber ? nichts. Ich hasse Gedudel aus Ohrstöpseln. Frühestens abends zwischen 9 und 10 habe ich Zeit Musik zu hören. Aber nur wenn die Mädels einen gemässigten Lärmpegel an den Tag legen. Sonst trage ich eher abends Kopfhörer aus dem Baumarkt.

Freitag, 31. März 2017, 07:50

Forenbeitrag von: »Ste«

Was gerade läuft

Gestern zum Einschlafen: Max Raptor https://www.youtube.com/watch?v=I6BBiPwSffY Letzte Woche Live in der Reithalle Bern erlebt. Nichts für schwache Nerven. Pogo ist nicht tod. War lustig anzusehen und sehr hörenswert. Max Raptor sind auf Europa Tournee und spielen noch in kleineren Locations. Habe eine schöne Limitierte Vinyl beim Konzert erwerben können.

Donnerstag, 30. März 2017, 08:11

Forenbeitrag von: »Ste«

Warum werden Lencos so aufgemotzt?

Einen Grossteil der Lenco Popularität kommt auch aus den Lenco Heaven Forum, welches eine erstklassige Community aufgebaut hat und immer wieder neue Lenco Liebhaber gewinnt. Meine Lencos L78 und 75 sind allerdings eingemottet. Die hörbaren Vorteile eines Schickarms am Technics SP10 waren zu gross. Damit die Lencos mit halten können müsste ich wahrscheinlich auch da auf 12 Zöller umbauen. Dann hat mich auch noch damals ein grosser finanzieller Verlust getroffen. Ich bin einer der betroffenen der ...

Dienstag, 28. März 2017, 07:48

Forenbeitrag von: »Ste«

Gray- Tonarm Clone > Karmadon

Ciao Mike Edel deine Kiste. Bin gespannt auf Mehr. Hast du das gesamte Gehäuse selbst angefertigt? LG Ste

Freitag, 10. Februar 2017, 15:18

Forenbeitrag von: »Ste«

B & O Systeme

Zitat von »TESLAMATEUR« und Dein ( Klang) Eindruck zum B & O An einem schweren Arm wie dem Original Arm am L70 Lenco passt das System recht gut. Wenn man es benutzt sollte jeden bewusst sein, das es sich um sehr viel Vintage Nostalgie handelt und dementsprechend auch der "Klang" ist. Er gefällt, wenn man es mag wie es damals klang. Mit heutigen Ansprüchen wie Detailverliebtheit und Auflösungswunder absolut nicht mehr konkurrenzfähig. Aber in einen alten Plattenspieler dieser Bauzeit und wenn mö...

Donnerstag, 9. Februar 2017, 20:41

Forenbeitrag von: »Ste«

B & O Systeme

hier mal mein B & O System, welches nicht in Betrieb ist. Die Demontage und der Nadelwechsel gestalten sich auch wegen des robusten Nadelträgers als sehr angenehm einfach.

Freitag, 2. Dezember 2016, 13:01

Forenbeitrag von: »Ste«

Philips Capella 663

Zitat von »TESLAMATEUR« na ganz so dolle ist die Kiste auch nicht. ja glaube ich dir nicht. Das sagst du nur weil die Philips Pappen nicht gerade deine Favoriten sind. Zitat von »TESLAMATEUR« Zum Musikhören gibts schon was besseres. Klanglich Besser Hören sicher. Aber auch einfacher? Jedenfalls voile Spass mit der alten Kiste.

Freitag, 2. Dezember 2016, 08:02

Forenbeitrag von: »Ste«

Philips Capella 663

Gratuliere Markus. Da bringst du mich auf echt eine Idee. Es muss ein Segen sein endlich wieder gut und simpel Musik zu hören aus nur einem Gerät ohne klingende Kabel. Man kann sicherlich einfach sagen man hört Musik ohne Wissenschaftlich alles ausgemessen zu haben oder esoterisch deutend, was nicht sein kann oder man nicht verstanden hat. Danke Gr.Ste

Sonntag, 30. Oktober 2016, 20:00

Forenbeitrag von: »Ste«

Huun-Huur-Tu

Musikalisch wirklich interessant. Aber wenn so nebenbei in das Publikum geblendet wird, kann ich mir das Lachen nicht verkneifen. Die Musik scheint für manche Besucher die falsche Droge der Bewusstseinsöffnung zu sein.

Mittwoch, 21. September 2016, 21:39

Forenbeitrag von: »Ste«

Gray- Tonarm Clone > Karmadon

Schönes Ärmchen hast du da. Steht sicher einen L70 noch besser als dem L75. Das Original:

Montag, 19. September 2016, 09:02

Forenbeitrag von: »Ste«

Gray- Tonarm Clone > Karmadon

Morgen, ich finde den original Gray schöner aber der 108 ist sicherlich ein Super Sache für einen Lenco. Würde mich sehr interessieren wie dein Lenco so aussieht und sich mit dem 108 verbessert hat. Welche Tonabnehmer passen an den Gray? Gr.Ste

Samstag, 17. September 2016, 12:21

Forenbeitrag von: »Ste«

Was gerade läuft

Zum zmorge: https://open.spotify.com/embed/track/2BHlfK0aIs1g7WjDsQgTot

Montag, 5. September 2016, 11:14

Forenbeitrag von: »Ste«

Vinyl.....

Hallo zusammen Warum klingt heutiges Vinyl nicht mehr wie Vinyl wo es noch keine Digitalisierung gab? Weil heute fast kein Vinyl-Master hergestellt wird, die keinen Digitalwandler in der Produktion gesehen hat. Zitat Ein Gegebenheit, die viele nicht wahrnehmen: Das Signal, das geschnitten wird, ist selbst mit einer normalen Bandmaschine als Quelle immer digital. Man kann die komplette Signalkette eines Albums analog halten und trotzdem ist das digital verzögerte Signal das, das geschnitten wird....

Sonntag, 4. September 2016, 12:51

Forenbeitrag von: »Ste«

Vinyl.....

auch eine Alternative zum Thema.

Samstag, 3. September 2016, 20:44

Forenbeitrag von: »Ste«

Vinyl.....

Nabend Markus Zitat von »TESLAMATEUR« die wirklich nicht mehr erfahren ( wollen) - wie es kling(t) >en könnte. Es sind dieselben Tatsachen wie damals. Die welche wollen oder zumindest aufgeschlossen genug sind, werden es früher oder später erfahren. Dann gibt es den Rest der damals mit einer Philips Krücke, abgeschliffenen Billignadel, und einen Pfennig Stück auf auf dem TA rundum zufrieden war und heute heisst es Bluetooth, Streaming etc. Wirklich interessant fände ich wenn das Prinzip der mech...

Samstag, 3. September 2016, 14:35

Forenbeitrag von: »Ste«

Vinyl.....

Peter sicherlich gibt es ein technische Entwicklung im Unterschied zu damals. Bild: Berliner Grammophon Hannover Aber die Entwicklung sehe ich nur auf einer Seite bei der Beseitigung der Fehler während und nach der Abtastung. Verzerrungen minimieren, Frequenzliniasierung, Übersprechdämpfung korrigieren, Dynamikbereich anheben usw. Also auch ein sogenanntes Mastern der alten Schallplatten mit ihren Aufnahmen. Richtig Original kann man wohl auch analog kaum noch hören oder will es vielleicht nicht...

Samstag, 3. September 2016, 12:42

Forenbeitrag von: »Ste«

Vinyl.....

In Vinyl gepresster Schall. Wenn man die mechanische Abtastung so nah betrachtet und die möglichen Fehler sich vorstellt kann ich einfach nicht verstehen warum die Schallplatte so gut klingt. Gr.Ste