Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Donnerstag, 10. Mai 2018, 12:38

Forenbeitrag von: »garrard401«

Was für Fieldcoils sind das? Und was kann ich mit denen sinnvoll machen?

Ich vermute mal das könnte passen: https://www.radiomuseum.org/r/siemens_sv20aw.html Gruß Mike

Donnerstag, 10. Mai 2018, 01:38

Forenbeitrag von: »garrard401«

Was für Fieldcoils sind das? Und was kann ich mit denen sinnvoll machen?

Zitat von »FLHX« weiter unten der Verstärker, Haube ist auch da, bis auf ein paar getauschte Elektrolytkondensatoren scheint er original. Alleine die Röhrenbestückung ist vom allerfeinsten. 2 x RS241 und zudem noch RE604. Da hast du etwas ganz tolles an Land gezogen. Gruß Mike

Samstag, 5. Mai 2018, 10:11

Forenbeitrag von: »garrard401«

Class D Verstärker

Das es Leute gibt die in der Lage sind Class D Amps zu bauen ist klar. Auch und gerade im DIY-Umfeld. Ja, und wir kennen da auch ein paar fähige Gesellen die das können. Ich hatte Alex "kleine Spitze" auch eher auf uns bezogen. Mit dem "Erinnern" klappt es meistens noch recht gut Gruß Mike

Freitag, 4. Mai 2018, 08:58

Forenbeitrag von: »garrard401«

Class D Verstärker

Zitat von »TESLAMATEUR« Fertig gebaut - ohne Bausatz.. Ich gehe mal davon aus, dass Alex nicht fertig aufgebaute Module meint, die dann in ein Gehäuse implementiert werden. So ein Modul auch selber aufzubauen ist dann schon eine andere Hausnummer. Die Abacus Gerätschaften hätten die W8 sicherlich absolut im Griff. Wenn die Bartolomeo Aloia D100 nicht so hässlich wäre, würde ich diese Endstufe empfehlen. Für mich eine der besten je gebauten Transistorendstufen. Gruß Mike

Donnerstag, 3. Mai 2018, 18:21

Forenbeitrag von: »garrard401«

Class D Verstärker

Sicherlich auch einen Versuch wert. https://www.abacus-electronics.de/info-s…testpakete.html Gruß Mike

Donnerstag, 3. Mai 2018, 12:18

Forenbeitrag von: »garrard401«

Class D Verstärker

Hallo Peter, Alex hat das Wesentliche zu Class-D Amps ja schon zusammengefaßt. Ich vermute mal das dein Interesse an Class-D mit deinen neuen Lautsprechern zusammenhängt. U.a. wird ja für die Boenicke W8 der Hifi Akademie P6 empfohlen. Mit Hifi Akademie habe ich an meinen damaligen Elektrostaten sehr gute Erfahrungen gemacht. Die von Alex genannten Abletec Module nutze ich erfolgreich im Zusammenspiel mit meinem Ripol. Vielleicht kannst du dir die P6 ja ausleihen und mit der W8 testen. Gruß Mike

Mittwoch, 18. April 2018, 10:15

Forenbeitrag von: »garrard401«

Plattentag bei Peter

Hallo Peter, Glückwunsch zu deinem gelungenen Plattentag. Nette Gäste, gutes Essen und eine exquisite Anlage hören sich nach einer Menge Spass an. Deine Begeisterung in Bezug auf die Boenicke Lautsprecher kann ich durchaus nachvollziehen. Die Lautsprecher sind sehr professionell gefertigt und sehen edel aus. Leider konnte ich auf den Westdeutschen Hifitagen in Bonn nur die kleine W5 hören (die W8 lief leider immer wenn ich in den Boenicke Raum kam leider nicht ) Sollte die W8 so aufspielen wie s...

Mittwoch, 11. April 2018, 20:18

Forenbeitrag von: »garrard401«

Welche Reihenfolge bei der Klangoptimierung

Zitat von »der_yeti« meiner Meinung nach Lautsprecher, Raum und Endstufe/Verstärker stellen einen Zusammenhang dar. Jede Komponente ist in dieser Interaktion für sich und im Zusammenhang wichtig. Dem möchte ich mich vorbehaltlos anschließen. Fairerweise muss ich mir eingestehen, dass ich dem Raum bisher viel zu wenig Platz eingeräumt habe. Da bei mir der Lautsprecher immer die primäre Ausgangsgröße war, wurden danach auch immer die weiteren Komponenten ausgesucht. Teilweise habe ich auch versuc...

Mittwoch, 11. April 2018, 19:59

Forenbeitrag von: »garrard401«

Welche Reihenfolge bei der Klangoptimierung

Überlege gerade.....sollen wir bei der Reihenfolge bzgl. Klangoptimierung kommerziell entwickeltes nun vor oder hinter DIY entwickeltes stellen Gruß Mike

Mittwoch, 11. April 2018, 15:17

Forenbeitrag von: »garrard401«

Welche Reihenfolge bei der Klangoptimierung

Zitat von »highendpet« mit einer Art "Teilabdeckung" der Membran die das Abstrahlverhalten verbessern sollte (klang überhaupt nicht so) Hallo Peter, dabei handelt es sich um die Holoprofile von Manger selbst. Das ist also kein DIY Bastelzeug sondern Hightech aus Bayern. http://manger-msw.de/de/systeme/produkt/zubehoer Gruß Mike

Dienstag, 10. April 2018, 23:39

Forenbeitrag von: »garrard401«

Welche Reihenfolge bei der Klangoptimierung

Zitat von »TESLAMATEUR« unmöglich wenn ich davor sitze.. Da hast du auch wieder recht. Du agierst als menschlicher Breitbandabsorber Gruß Mike

Dienstag, 10. April 2018, 12:09

Forenbeitrag von: »garrard401«

Welche Reihenfolge bei der Klangoptimierung

Hallo Markus, das hängt mit der Tatsache zusammen, dass du im extremen Nahfeld sitzt und so der Raum kaum eingreift. Bei einem weiteren Hörabstand wäre bedingt durch die harten Flächen in deinem Büro der Klang höchstwahrscheinlich schlechter. Gruß Mike

Montag, 9. April 2018, 12:09

Forenbeitrag von: »garrard401«

Welche Reihenfolge bei der Klangoptimierung

https://de.wikipedia.org/wiki/Live_End_Dead_End Gruß Mike

Sonntag, 8. April 2018, 11:01

Forenbeitrag von: »garrard401«

Welche Reihenfolge bei der Klangoptimierung

Hallo Peter, in der Regel ist es doch eher so, dass raumakustische Massnahmen (falls überhaupt) erst nach dem Erwerb einer Hifikette durchgeführt werden. Primärer Ausgangspunkt sind bei mir immer die Lautsprecher. Abhängig von diesen werden die restlichen Anlagekomponenten ausgewählt. Die raumakustischen Massnahmen müssen sich für mich harmonisch in die Wohn- bzw. Hörlandschaft einfügen. Räume die den Charme eines Tonstudios vermitteln, kämen für mich nicht in Frage. Schon mit geeignetem Mobilia...

Freitag, 9. Februar 2018, 17:17

Forenbeitrag von: »garrard401«

Korg DS-DAC-100m DAC

Verkaufe meinen neuwertigen Korg DS-DAC-100m DAC Die hauseigene Audiosoftware "Audiogate 4" kann man sich als Besitzer eines Korg DAC kostenlos runterladen. http://www.korg.com/de/products/audio/ds_dac_100m/ http://www.korg.com/us/product…o/audiogate4/download.php Verkaufspreis: 120 € (inklusive vers. Versand per Hermes) Standort: 50321Brühl Menge: 1 Korg DAC Geliefert wird selbstverständlich in Originalverpackung & vollständigem Lieferumfang. Gruß Mike

Freitag, 9. Februar 2018, 17:13

Forenbeitrag von: »garrard401«

Korg DS-DAC-10R USB DAC/ADC

Verkaufe meinen neuwertigen Korg DS-DAC-10R USB DAC/ADC. Der Korg DS-DAC-10R ist nicht nur ein klanglich sehr guter DAC sondern bietet auch noch die Möglichkeit u.a. Vinyl-Schallplatten mit der hauseigenen Audiogate 4 Software zu digitalisieren. Zusätzlich zur Standard RIAA-Kurve werden fünf weitere Kurven unterstützt. http://www.korg.com/de/products/audio/ds_dac_10r/ http://www.korg.com/us/product…o/audiogate4/download.php Verkaufspreis: Aufgrund ein paar kaum sichtbarer leichter Kratzer auf de...

Sonntag, 14. Januar 2018, 23:43

Forenbeitrag von: »garrard401«

Was gerade läuft

Mal ein wenig von "Tok Tok Tok" https://www.youtube.com/watch?v=4fxb5qL-oIU https://www.youtube.com/watch?v=79dFRLDSA6s https://www.youtube.com/watch?v=Uba_AkWyuLw Gruß Mike

Dienstag, 19. Dezember 2017, 20:35

Forenbeitrag von: »garrard401«

Was gerade läuft

Captain Beefheart & His Magic Band Live im Beat Club 1972 in Bremen https://www.youtube.com/watch?v=SNks--MGjN0 Gruß Mike

Freitag, 15. Dezember 2017, 22:13

Forenbeitrag von: »garrard401«

Was gerade läuft

Mount Eerie - A Crow Looked at Me https://www.youtube.com/watch?v=xGF6O_UXz_U Gruß Mike

Freitag, 15. Dezember 2017, 21:54

Forenbeitrag von: »garrard401«

Was gerade läuft

Läuft bei mir rauf und runter....... Japanese Breakfast - Diving Woman https://www.youtube.com/watch?v=WkaZ223rjAI Gruß Mike