Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 320.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Markus, Deinen Verzicht auf Costa Cordalis kann ich gut nachvollziehen. Ich sortiere auch keinesfalls den Udo trotz seines m.E. schon recht banalen Songs Griechischer Wein künstlerisch auf Costas Niveau ein und wünsche Dir, dass Du Deinem Wunsch entsprechend mit Udo nochmal ins Gespräch kommst, ohne ihm dazu gleich nachfolgen zu müssen BG Konrad

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, bleib gern bei Deiner von mir respektierten Meinung, ist doch ok, die Geschmäcker sind halt verschieden. De gustibus non est disputandum, das wussten schon die alten Römer und vermutlich auch noch ältere Kulturen. Ich habe auch nicht geschrieben, dass er den Synthi spielt, sondern den Synthi (bei seiner Musik) einsetzt. Das ist schließlich auch zumeist ein Merkmal des Progr. Rock. Wie gesagt, ich fand ihn recht gut, sogar seine populären Songs, nur eben dieses Album sehe ich nicht als eines …

  • Benutzer-Avatarbild

    Nass abspielen....

    silberfux - - Analoges

    Beitrag

    Hi, damals war das halt eine adäquate Methode, die Wiedergabe störungsfreier zu machen. Aber der Aufwand und die Nachwirkungen standen m.E. nicht dafür. Mit einer ordentlichen Plattenwaschmaschine bekommt man die Reste vom Nassabspielen allerdings bei hohem Aufwand relativ gut weg. Seit vielen Jahren kommt "nass" trotzdem bei mir nicht mehr in die Tüte BG Konrad

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, nichts gegen Demis Roussos und auch ich bin traurig, dass er gegangen ist. Sagenhafte und sehr typische Stimme. Deiner Bewertung des Albums 666 kann ich jedoch nicht zu 100 % folgen. M.E. recht gut, aber für eine Einstufung unter die besten Prog. Rock Albe nicht originell/ kreativ / verrückt (halt progressiv) genug. Relativ innovativ seinerzeit (nicht unbedingt bei 666) Roussos´Assoziationen an barocke/ klassische Vorlagen verknüpft mit griechischer Folklore. Letztere wurde uns damals in auf…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Peter, lass das Grammophon wie es ist und spiel einen entsprechend verfälschten Fake mit MP3. Sie wird es nicht merken. Oder wenn doch, bring das Grammophon in Ordung :viking

  • Benutzer-Avatarbild

    2A3

    silberfux - - DIY, Selbstbau, Restauration, Lautsprecher

    Beitrag

    Nun ja, meistens fehlt es an Zeit. Oder ein anderes Projekt ist prioritär geworden. Wer von uns kennt das nicht? Die Monate gehen dahin, und man weiß eigentlich gar nicht mehr, was man sich alles vorgenommen hatte. Also ich jedenfalls versuche selbstbestimmt zu bleiben und lasse mich nicht von meinen eigenen Planungen beherrschen Da gibt es dann eher andere Faktoren :viking BG Konrad

  • Benutzer-Avatarbild

    Analoge Giganten

    silberfux - - Analoges

    Beitrag

    Hi, für Technikfreaks mag das eine Augenweide sein, für mich ist es das weniger. Die Hoffnung, mit nahezu unbegrenztem technischen und kostenmäßigen Aufwand den idealen Klang zu erzielen, dürfte außerdem trügerisch sein. Jedenfalls ist es fast wie in allen Gewerken, nämlich dass die letzten 5 % an Perfektion unverhältnismäßig viel kosten - von der Optik mal ganz zu schweigen. Als Versuch finde ich es trotzdem interessant. BG Konrad

  • Benutzer-Avatarbild

    Was gerade läuft

    silberfux - - Musik allgemein

    Beitrag

    Hi, bei mir läuft Real Madrid gegen Dortmund. Aber ich habe es schon bereut . BG Konrad

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Joe, hatte ich auch nicht erwartet - und es gibt noch wichtigeres im Leben... LG Konrad

  • Benutzer-Avatarbild

    DNM Geräte und Fragen darüber

    silberfux - - Digitales

    Beitrag

    Hi, unabhängig davon gelten XLR-Anschlüsse und -Kabel als störungsresistenter. Außerdem kann man größere Strecken mit relativ günstigen Kabeln überbrücken. Letzteres kann ich bei meinem Setup bestätigen bei einer Entfernung von 7,5 m Kabellänge vom VV zu den Endstufenmonos. BG Konrad

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, alte Vintagesysteme ... habe ich nicht. Aber Rondo Blue (mittlerweile Shibata retipped, bei mir meistens gespielt), Rondo Red (Shibata retipped), Rondo Red (original), VM Silber (mehrere), OM 40 (2 Stück), AT 440 MLA. BG Konrad

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Plüschisator, feine Arbeit das. Allerdings stehe ich überhaupt nicht auf so plumpe Beamtenwitze auf Bildzeitungsniveau und würde es begrüßen, wenn Du da mal ein wenig Zurückhaltung übst. BG Konrad

  • Benutzer-Avatarbild

    So richtig geil find ich ihn eigentlich nicht, zumal im Vergleich mit einem 126 II . Die paar Reste, darunter auch die Zarge, bewahre ich gern auf. LG Konrad

  • Benutzer-Avatarbild

    Was gerade läuft

    silberfux - - Musik allgemein

    Beitrag

    Hi, ich habe die Bonamassa DoLP (live) Beacon Theatre, und die geht schon recht gut ab... Gerade liegt aber eine CD auf, nämlich The Katie Melua Collection. Seit ich einen neuen DAC habe (na ja gebraucht erworben), nämlich den Cambridge DacMagic, der sich offenbar sehr gut mit meinem cDP Cambridge 640 C versteht, höre ich wieder gern CD. Es klingt voller als vorher und präsent ohne Schärfe. BG Konrad

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Joe, das Tonarmrohr und einige andere Sachen wurden schon vor einiger Zeit verkauft bzw. weggeglegt, aber falls Du von den sonstigen Überresten noch was brauchst ... für Dich gratis. LG Konrad

  • Benutzer-Avatarbild

    Analog Veranstaltung in Basel

    silberfux - - Analoges

    Beitrag

    Hallo Ste, vermutlich ist dem Erhard mal irgendwann irgendwer hier oder woanders auf den Senkel gegangen bzw. es wurde unwissend (oder hoffentlich nicht absichtlich?) eine Empfindlichkeit berührt. Ich finde es sehr schade, dass er nicht mehr mit wem auch immer kommuniziert, wo der Schuh drückt, denn er ist mir bei seinem kurzen Hamburg Besuch Anfang 2013 zu den Norddeutschen HiFi-Tagen richtig ans Herz gewachsen. Aber auch das muss man respektieren, wenn jemand aus irgendeinem unbekannten Grund …

  • Benutzer-Avatarbild

    Analog Veranstaltung in Basel

    silberfux - - Analoges

    Beitrag

    Hallo Heinz, nichts gegen eine Vollröhrenanlage, aber warum ist sie (per se) löblich? DA würden wir schon gern Genaueres erfahren. Und eine Vorstellung (schon von Wolfgang angeregt) würde auch ich begrüßen. Wir wüssten schon gern etwas mehr über die Kollegen hier BG Konrad

  • Benutzer-Avatarbild

    Schneidekannlinien finden

    silberfux - - Analoges

    Beitrag

    Na ja Peter, man ist so alt wie man sich fühlt . Es kommt halt darauf an, was man aus seinem Leben macht, dass man sich nicht vom Jugendwahn verrückt machen lässt und wie das eigene Umfeld ist. Hat man Kinder oder sogar Enkel, wie alt sind die, steht man noch im Berufsleben, ist da eine deutlich jüngere Partnerin usw. usw. Letztendlich weiß man ja, dass wir nicht ewig leben. Wenn man allerdings die Beschwerden sieht, mit denen sich (noch) ältere Menschen mehr und mehr plagen, ist das wohl auch g…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schneidekannlinien finden

    silberfux - - Analoges

    Beitrag

    Hallo Peter Du Youngster, ich bin Jahrgang 1951 und kann mich noch erinnern, was man hören müsste, wenn es noch ginge Dieses Delta wird dann im Gehirn zum tatsächlich Gehörten hinzugefügt - und man hat den perfekten Klang. Bis auf das bisschen Tinnitus. BG Konrad

  • Benutzer-Avatarbild

    Schneidekannlinien finden

    silberfux - - Analoges

    Beitrag

    Hallo Peter, ich habe nur in normaler CD-Auflösung digitalisiert und alles ist im wav-Format abgespeichert. Mehr als 12000 hz höre ich ohnehin nicht mehr . LG Konrad