Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 195.

  • Benutzer-Avatarbild

    Was soll ich dazu schreiben, die CD hat doch ein wunderbare Booklet?! Wer will, kann die Sachen am 15.5. im Nikolaisaal, Berlin, 20.00 oder im BKA-Theater Berlin Kreuzberg am 20.5. um 20.30 auch "in echt" hören :thumbsup:

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von christoph: „Hallo stefan Wenn ein download nicht vorgesehen ist würde ich auch gerne direkt an dich bezahlen. Es muss ja nicht zwingend jemand weiteres daran verdienen Falls das für dich eine option ist, lass es mich bitte wissen. “Soviel Ketzertum MUSS einfach unterstützt werden Bedenke nur: Signieren wird dann schwer :P

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Alex! Schön, Dich getroffen zu haben - und noch besser, daß Dir die CD gefällt. Dann habe ich ja fast alles erreicht ;) Und drücken wir mal die Daumen für ein weiteres Konzert in S.! Bezüglich Aufnahmen arbeite ich an mehreren Projekten, sollte sich eines davon verwirklichen, wäre das recht nahe an Deinem Traum!

  • Benutzer-Avatarbild

    Herzlich gerne, Stefan! Und lieben Dank für die moralische Unterstützung :love: :thumbup:

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hoffe, es wird hier geduldet, wenn ich hier auf etwas in eigener Sache aufmerksam mache. Geduldete Schleichwerbung, sozusagen ;) Seit heute ist endlich meine Gesamtaufnahme der Sonaten der beiden Schönbergschüler (beide Jahrgang 1898) Viktor Ullmann und Nobert von Hannenheim auf dem Markt. Für mich geht damit eine fast 2 jährige Wartezeit zuende. Es war eine schwere Zeit, da dies eines meiner größten, aber auch wichtigsten Projekte war - und die Musik mich nachwievor begleitet. Offiziell ein…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für den Bericht, Christoph! Aber kleine OT Bitte: Wenn man das Bild anklickt, erhält man unter Allgemeine Anmerkungen nicht nur Zeit und Kameramodell angezeigt, sondern auch die Koordinaten des Aufnahmeortes. Da solltest Du mal ein wenig edieren- ich denke kaum einer legt von uns wert darauf, so leicht erkannt zu werden. Eigentlich beschämend, was alles mitgespeichert wird ohnr daß man es sofort bemerkt Liebe Grüße, Moritz

  • Benutzer-Avatarbild

    Messiaen an der Orgel

    CastorZweiback - - Musik allgemein

    Beitrag

    Nein, Peter, von der Orgel habe ich mich immer fern gehalten. Für mich ist sie letztlich zwar grandios, aber zu wenig spontan (ich weiß, das sehen Organisten anders!) für meine Ansprüche an "mein" Instrument. Messiaens Orgelwerke werden wirklich viel gespielt, leider bekommen nur wenige es hin, diese spezifische, endlose Ruhe in ihr Spiel zu bringen, die Messiaen zu eigen war (und was man auch in seinen Improvisationen hört). Zudem hatte er eine sehr spezielle Vorstellung vezüglich der Mixturklä…

  • Benutzer-Avatarbild

    Messiaen an der Orgel

    CastorZweiback - - Musik allgemein

    Beitrag

    Mal wieder was zum Thema Musik. Olivier Messiaen (1908-1992) ist ja als Lehrer von Musikern wie Yvonne Loriod, Pierre Boulez, Iannis Xenakis oder Karlheinz Stockhausen bereits einer der einflußreichsten Komponisten des 20.Jh. Aber nicht nur als Komponist erfuhr er ungeheuren Ruhm, von Hause aus war er Organist und übernahm bereits 1931 die Organistenstelle an der St.Trinité in Paris die er bis zu seinem Tod inne hatte. Hier entfaltete er sein gesamtes Können als Orgelvirtuose und besonders als I…

  • Benutzer-Avatarbild

    CD im Auto

    CastorZweiback - - Digitales

    Beitrag

    So, und nun, wie versprochen ein paar Bilder. Es ist ein Nakamichi CD VI geworden. Wie die Jungs das geschafft haben, in ein Din-Radio 6 Cds zu friemeln ist mir schleierhaft. Der Wechsel von einer CD zur nächsten ist kombiniert mit geradezu nostalgischen Arbeitsgeräuschen, aber es funktioniert bestens und der Klang ist wirklich hervorragend. Der Vorverstärker ist separat, bei ausreichender Einbautiefe kann er hinter dem Radio verbleiben,falls nicht kann er auch woanders verbaut werden. Mir gefäl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Analog Veranstaltung in Basel

    CastorZweiback - - Analoges

    Beitrag

    Ich habe diesen Thread durchaus gelesen, bedauere aber, daß ich Sonntag nicht nach Basel kommen kann. Ich bin samstag und Dienstag in BS, aber das hilft auch nicht weiter, fürchte ich. Peter, ich hoffe aber sehr, daß wir uns in Bern im Dezember sehen!

  • Benutzer-Avatarbild

    CD im Auto

    CastorZweiback - - Digitales

    Beitrag

    Gute Idee, Joe, aber leider funktioniert das an dem Gerät nicht. Wäre auch zu viel verlangt bei einem Radio welches in der BMW-Liste schlappe 1900DM (1991) Aufpreis kostete Außerdem nutze ich USB für Musik so gut wie gar nicht, sondern schleppe lieber einen Stapel CDs ins Auto. Ich habe mich übrigens nun für ein Nakamichi MD VI entschieden. Habe mich ein wenig umgehört und nur gutes gehört: Top Klang und super Technik. In einem Din Schacht großen Fach haben die Jungs einen 6fach CD-Wechseler unt…

  • Benutzer-Avatarbild

    CD im Auto

    CastorZweiback - - Digitales

    Beitrag

    Nunja, ich hatte gehofft hier etwas ausgefallenere Ideen zu bekommen. So wie es aussieht wirds wohl ein Nakamichi MD 6. Ein wenig Recherche ergab übereinstimmend positive Resonanzen, die Technik ist super spannend, die Optik "old school" und reparaturfrundlich sind die Dinger auch. Sofern es denn Ersatzteile gibt, das ist das dunkle Kapitel dieses klingenden Namens den es nicht mehr wirklich gibt. Immerhin bekomme ich Neuware, da sollte das Risiko also gering sein. Ich berichte gerne weiter, fal…

  • Benutzer-Avatarbild

    CD im Auto

    CastorZweiback - - Digitales

    Beitrag

    Jawohl! Shocking! Wie geht denn sowas! Ja, das will ich! Wie sich das so gehört, kutschiere ich in einer zwar angejahrten, aber penibel gepflegten großen Limousine eines bekannten bajuwarischen "Premiumherstellers" durch die Welt. Leider ist das originale Becker Cassettendeck nicht mehr verbaut, statt dessen...blingbling vom Baumarkt. Das stört die edle Atmosphäre aus schwarzem Leder und Wurzelholz. Wenn schon was frisches, dann aber bitte mit CD (Cassetten habe ich keine...). Es gab mal diese h…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nach langer Ruhezeit muß ich auchmal wieder was schreiben! Der neue Wind hier im Forzm gefällt mir außerordentlich gut und ich bin gespannt, was daraus wird! Beitragen kann ich leider wenig und da ich bereits ein platzraubendes Paar Hörner betreibe sowie nichts anrühre, was nach Handwerk aussieht (für mich gibt es nur das eine "Handwerk"... ), werde ich leider wenig Input liefern können. Egal - meine "moralische" Unterstützung mußte ich hier allerdings mal Kund tun Und hören möchte ich das Resul…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von glowpop: „ Aber trotzdem: Bentley bleibt Bentley, auch wenns außerhalb der britischen Königsfamilie nur wenige gibt, die mitreden können. “Ok, aber definitiv mal ein Punkt an dem ich mitreden kann! Und leider auch das einzige, was ich verstanden habe...

  • Benutzer-Avatarbild

    Siehst Du, das ist für mich der Unterschied: Ich will beim Hören förmlich in das Werk kommen, in seinem Gebälk klettern können. Für live gehe ich ins Konzert (idealerweise wenn ich dafür bezahlt werde).

  • Benutzer-Avatarbild

    Besonders bei Orchestermusik finde ich gute Räumlichkeit allerdings sehr wichtig - in den meisten Fällen wurde die Aufstellung ja von den Komponisten berücksichtigt. Daß an Details nicht alles hängt, ist auf jeden Fall so, andernfalls müßten wir die meisten historischen Aufnahmen verwerfen, aber das Gegenteil tritt oftmals ein. Ich privat liebe ich im Bereich Solo-/Kammermusik allerdings besonders solche Aufnahmen, wo man mitten im Musikstück sitzt und ein Maximum an Details mitbekommt. Bei dies…

  • Benutzer-Avatarbild

    Pianisten

    CastorZweiback - - Musik allgemein

    Beitrag

    Aus gegebenem Anlaß etwas Eigenreklame: Morgen, am 27.7. könnt ihr mich ab 21.00 auf DeutschlandRadio Kultur 90min lang mit meinen neuesten Aufnahmen mit Werken von Arthur Lourié hören. Viel Spaß

  • Benutzer-Avatarbild

    Pianisten

    CastorZweiback - - Musik allgemein

    Beitrag

    Das schläft ja hier bald ein Daher erlaube ich mir hier einen Beitrag aus dem wiedererwachten Pianistenthread im Nachbarforum reinzukopieren: Wo wir bei restlos vergessenen Meistern sind, möchte ich einen italienischen Kollegen der Tipo anführen. Sogar der gestrenge Micheangeli sprach mit Hochachtung von ihm: Sergio Fiorentino. Mit Leichtigkeit hätte er eine ganz große Karriere starten können - leider verletzte er sich bei einem Flugzeugabsturz schwer, konnte aber einige Jahre später wieder spie…

  • Benutzer-Avatarbild

    Da ich eigentlich nur Klassikplatten habe, habe ich sortiert in Moderne und den "Rest" (Verteilung 50-50). Mehr ist nicht, das Haufenprinzip hat sich bewährt Ich finde das was ich suche meist sehr schnell, andere finden gar nichts. Beim Rückstellen achte ich dann immer ein wenig darauf, daß die Platten eines Komponisten wieder zusammen kommen. Und nicht vergessen: Die fröhliche Verblüffung über eine Platte mit der man nicht gerechnet hat, die man aber unwissentlich umso mehr mal wieder hören wol…