Wie verändert sich Vinyl mit dem Alter?

      Wie verändert sich Vinyl mit dem Alter?

      Ich habe gestern neue und alte LP's durcheinander gehört. Mir fiel dabei auf, dass es extrem unterschiedliche Vinylqualitäten gibt. Die einen LP biegen sich nur schon durch wenn man sie normal in die Hand nimmt. Andere sind nicht dicker aber viel steifer und fester. Kann das mit dem Alter der Platten zu tun haben? Eine alte LP (Time out von Dave Brubeck von 1959) ist relativ dünn und flexibel klingt aber top. Eine andere von den Beatles 1968 wirkt viel steifer und klingt aber auch nicht schlecht.
      Dunstet irgend ein Teil des Vinyls ein bisschen aus wenn es schon ältere Platten sind oder spielt das gar keine Rolle.
      Bin nicht Chemiker und weiss nicht genau darüber Bescheid was genau da passieren könnte...
      Vielleicht weiss jemand von Euch etwas?
      Peter
      Der Mensch an sich selbst, insofern er sich seiner gesunden Sinne bedient, ist der größte und genaueste physikalische Apparat, den es geben kann; und das ist eben das größte Unheil der neuern Physik, daß man die Experimente gleichsam vom Menschen abgesondert hat und bloß in dem, was künstliche Instrumente zeigen, die Natur erkenne, ja, was sie leisten kann, dadurch beschränken und beweisen will.
      Aus Makariens Archiv (J.W. von Goethe 1833)
      Weiss echt keiner was?
      Es wäre ja wirklich interessant zu wissen.
      Grüsse Peter
      Der Mensch an sich selbst, insofern er sich seiner gesunden Sinne bedient, ist der größte und genaueste physikalische Apparat, den es geben kann; und das ist eben das größte Unheil der neuern Physik, daß man die Experimente gleichsam vom Menschen abgesondert hat und bloß in dem, was künstliche Instrumente zeigen, die Natur erkenne, ja, was sie leisten kann, dadurch beschränken und beweisen will.
      Aus Makariens Archiv (J.W. von Goethe 1833)
      Moin ,

      es liegt bestimmt nicht nur an einem Faktor.

      Unterschiedliche Mischungen / Additive im Hart PVC ( Vinyl) und das dementsprechende unterschiedliche ausdiffundieren , Herstellungsgeschwindigkeit, Abkühlprozess nach der Herstellung , Stückzahl , Lagerung ( Uv) etc....
      Markus
      Das beste für ein Denkmal ist , das man es nutzt.