Preiswerte Elektronik

      Preiswerte Elektronik

      Hier möchten wir Bezugsquellen für gute preiswerte Hifi-End Elektronik auflisten. Ich bin der Meinung, das es solche gibt. Der Preisniveauanstieg zum Highend Gerät ist nicht immer gerechtfertigt.
      Oft liegt der hohe Preis auch in veralteten oder schlechten Vertriebswegen. Aber vielleicht will man ja auch nicht immer ein Vermögen für jedes Bauteil ausgeben.

      Deshalb hier die Alternativen.

      Ich starte mal mit einem sehr interessanten Hersteller, der seine Ware im Direktvertrieb verkauft.

      Emotiva.com




      Der Service und Support ist erstklassig. Schnelle Lieferung. Die Produktpallette ist ehr umfassend. DAC, Verstärker, Lautsprecher, Kabel, alles sehr technisch theoretisch hochwertig und wirklich sehr preiswert.

      Schaut es euch einfach. Es geht hier nicht darum, Werbung zu machen, sondern dies dient der reinen Empfehlung. Ich hoffe ihr habt auch die ein oder andere Empfehlung für uns alle.

      Gr.Ste
      Ich habe nun auch was was UNBEDINGT hier rein gehört.
      Der Verstärker den ich die letzten drei Wochen an meiner "Hauptanlage" ausprobiert hatte und der am Plattenabend lief hat mich voll und ganz überzeugt.
      Das Ding rockt einfach! Ich habe sogar einmal (ketzerisch) mein Handy dort angeschlossen und über Qubuz Musik gehört. Das klang schon mal sehr ordentlich.
      Die Verarbeitung des Gerätes ist sehr ordentlich und die Anschlüsse sind gut ausgeführt. Ausserdem hat es auch die Möglichkeit als Bi-Amping oder Mono Stufe eingesetzt zu werden.
      Die direkte Bestellung auf der Homepage (xtz-deutschland.de) war absolut kein Problem und das Gerät wurde in nur zwei Tagen nach der Bezahlung (nach Lörrach) geliefert.
      Die Verpackung sieht sogar richtig edel aus - und es war alles sorgfältig verpackt.
      Da hat man mir dann auch zugesichert, den Mehrwertsteuer Anteil bei einer Ausfuhr aus Deutschland wieder zurück zu erstatten.
      Also wirklich ein tolles Ding und gemäss der Information auf der Homepage könnte man das Gerät (wahrscheinlich dann schon nur in D) 4 Wochen probehören und dann zurück schicken oder behalten.
      Der Listenpreis beträg 495.- Euro was wirklich ein tolles Angebot ist..... Darum wohl auch im Moment nicht lieferbar rocketlauncher , weil wohl die Nachfrage sehr gross ist vain
      Noch zu erwähnen, dass das Ding die nicht unbedingt wirkungsgrad starken Boenicke W5 (83-86 dB /W/m) zu absolut Nachbar unfreundlichen Pegeln antreiben konnte - und das Poti hinten war nur 2/3 aufgedreht :D
      Also wirklich eine echte Kaufempfehlung von mir
      Peter
      "Menschen sind wie Schallplatten: nur gut aufgelegt kommen sie über die Runden." Ursula Herking
      Hallo Mike,
      ja das hatte ich wohl im Zuge der Begeisterung vergessen!
      Habe nun gestern eine weiteres Exemplar als "Aussteller" geordert und so werde ich dann also die beiden "Kästchen" als Monos betreiben und somit pro Kanal 500W zur Verfügung haben - das sollte ja dann auch für die - immer noch im Traumland schwebenden W11 reichen.
      Einzelheiten sende ich gleich noch im Teamthread....
      "Menschen sind wie Schallplatten: nur gut aufgelegt kommen sie über die Runden." Ursula Herking